Augenklinik am Gendarmenmarkt stellt vollständig auf Femto-Lasik um
Wir sprachen mit der Augenklinik am Gendarmenmarkt in Berlin über den Einsatz von Femto-Lasik.
screenshot-www.augenklinik-gendarmenmarkt.de 2017-04-05 11-38-10
Die Entwicklung vom Mikrokeratom zum Femto-Laser hat das Ziel, den Hornhautschnitt bei der Lasik noch sicherer zu machen. Bisherige Femto-Laser (15 – 60 kHz) erreichen dabei aber nicht die Schnittqualität wie die bisher verwendeten Präzisionsmesserchen. Der Schweizer Firma Ziemer ist es durch die Erhöhung der Laser-Frequenz auf über 1.000 kHz gelungen, die Qualität der mechanischen Messer nicht nur zu erreichen, sondern diese durch den DaVinci-Femtolaser noch zu übertreffen. Das war Grund genug, um an der Augenklinik und Lasik Zentrum am Gendarmenmarkt vollständig auf diese Technologie umzustellen und somit die Sicherheit, die Qualität und die Vorhersagbarkeit der refraktiven Resultate weiter zu steigern. Sie ist damit die erste Klinik Deutschlands, die Femtolasik als Standardmethode anbietet.

Was genau ist Femto Lasik eigentlich?

https://www.youtube.com/watch?v=WKBRAfWzICo 

#

5. April 2017

Schreibe einen Kommentar